Meine Blog-Liste

Montag, 31. Januar 2011

Winterkaiserwetter

Der Sonntag war ein echter Sonnentag! Bis spät am Nachmittag hat sich der Nebel in Gmunden gehalten, und so bin ich - wohl wissend, dass diese Nebelfront im inneren Salzkammergut aufbricht - zum Offensee gefahren. Eine Seerunde gehen und natürlich schauen, ob es Eis gibt, das trägt...


Hier an dieser Stelle - im hintersten "Eck" sozusagen, wo der See im Bergwindschatten liegt, bildet sich Spiegeleis. Damit der See richtig befahrbar wird, brauchen wir aber noch einige Minusgrade...
Leider ist der restliche Teil noch gar nicht zugefroren. Das Jännertauwetter hat ganze Arbeit geleistet...

...und auch der Nordteil ist noch komplett offen.

Kommentare:

  1. wie schön! bloß nicht das eis betreten, sonst...
    unser eis am rathausplatz hingegen bietet keinerlei einbruchsgefahr und hält sogar dem tauwetter stand ;)

    hier leider hochnebel, grau.

    lg u

    AntwortenLöschen
  2. habe gerade erfahren, dass die Eismaschine am rathausplatz noch ohne wärmerückgewinnung arbeitet :-( was sich nächstes jahr jedoch durch ein konzept von H ändern wird....
    heute auch grau, lg
    karin

    AntwortenLöschen
  3. Deine Spiegeleisbilder sind UMWERFEND!!!!
    echt,ich kann mich nicht daran sattsehen!so klar und eisig und blau,richtig eisverzaubert-toll!!DANKE!

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich weide mich an deinen Winterbildern, so viel Schönheit. Hier in München - grau in grau in grau..

    AntwortenLöschen
  5. an alle:
    danke für die vielen lieben worte!
    es freut mich, dass ich meine freude an diesem "bilderbuchwinter" teilen kann.
    nun hat es sich aber auch bei uns "eingegraut"...

    AntwortenLöschen
  6. mein lieblingssee. ich meine nach dem traunsee. wunderschön!

    AntwortenLöschen