Meine Blog-Liste

Dienstag, 18. Januar 2011

Morgenmond

Das beginnende Abendrot war gestern wieder einmal vielversprechend...
Der Traunstein bekommt im Winter nichts ab vom Rot
Himmelsglühen über dem Höllengebirge
Dort, wo im Sommer die Sonne untergeht, fand ich heute früh um sechs den "Morgenmond" untergehend vor...ein minutenlanges, wunderschönes Schauspiel! Er war es auch, der mich mit seinem intensiven Schein so bald aus den Federn lockte.

Und der Morgenfrost legte einen weißen Schimmer über die Weide hinter dem Haus.


Kommentare:

  1. sehr schön wie der Himmel glüht... dann habt ihr heute sicher einen strahlenden Tag!!
    Diese Nacht um halb 3, bei meinem Stallrundgang konnte ich meine Augen auch kaum vom Himmel nehmen... Morgen Abend um 22:21h soll ja der erste Vollmond in diesm Jahr sein!! Freue mich schon!
    Herzliche Grüsse und bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. ich bin so froh, dass ich deine wunderschönen bilder jetzt immer quasi in echtzeit sehe! merci!
    u

    AntwortenLöschen
  3. ui, um diese nächtliche stunde siehst du nach den kälbchen? da wird dann der vollmond wohl eine "massengeburt" auslösen? es sind ja noch einige ausständig von den 46... wünsche dir (und den Kühen) eine gute vollmondnacht!
    liebe seegrüße, karin

    AntwortenLöschen