Meine Blog-Liste

Samstag, 22. Januar 2011

Weiterschmachten...

...war heute Mittag bei uns angesagt! Aber diesmal ohne Kater! Der Auflauf ist besonders gut gelungen - auch optisch, drum bin ich auch auf die Idee gekommen, ihn vor dem Verspeisen zu fotografieren...:-) Das Rezept ist ganz einfach: Spiralnudeln gekocht, selbstgemachtes Sugo (diesmal aus dem Tiefkühlfach - ging schneller) - beides in eine Auflaufform gegeben, Tomaten und Mozarella draufgeschichtet, Oliven dazwischen und am Schluß eine "Kräutersauce" darüber gestrichen. Diese besteht aus Olivenöl, gepressten Knoblauchzehen, Salz  und kleingehackte, frische Petersilie. Das ganze dann noch etwa 15 min überbacken. Schmeckte wirklich köstlich...
Der anschließende Verdauungsspaziergang am See war für mich ebenfalls zum Schmachten. Auch wenn  das Farbspektrum des Sees im Winter nicht gar so viel hergibt, so liebe ich diese gedämpften Farben dennoch sehr. Genau dieses Grau, das den See aussehen läßt, als bestehe er aus flüßigem Metall, ist etwas besonderes, das es nur im Winter gibt.

Kommentare:

  1. Oh das Wâsserchen läuft mir gerade im Mund zusammen!! Dachte zwar zuerst, dass es eine Pizza sei!! Werde mein Spaghettiprojekt von heute Mittag in Richtung deiner Präsentation umwandeln..... Frau ist eben flexibel...
    Herzliche Grüsse und hab einen gediegenen Sonntag!
    bbbbb

    AntwortenLöschen
  2. ist super beschrieben, das mit dem flüssigen metall. danach habe ich mir das foto mit leicht veränderten augen angesehen: stimmt!
    gruß von sonja

    AntwortenLöschen
  3. smilla: ist der auflauf gelungen?
    wünsch dir einen guten wochenstart, karin

    AntwortenLöschen