Meine Blog-Liste

Sonntag, 27. Februar 2011

Schwindende Eisschönheiten

Am Weg durch den Toskanapark habe ich Eisreste gefunden, die gerade in diesem Stadium besonders schön sind.

Die dunkle Steinmasse rückt dem Eis zu Leibe...
In einem windigen aber eher schattigem Bereich hat sich das Eis auf den Ästen gut gehalten. Trotz erwärmender Sonne ist es noch kalt genug.... Der Finger am Drücker war am Ende steif gefroren....



Kommentare:

  1. Der Baum ist so schön mit dem weissen Eisbart!!!!
    Na hoffentlich will der Frühling langsam doch kommen...
    Schönen Sonntag. Die Froschbea ;))

    AntwortenLöschen
  2. Gerade in den Details liegt so viel Zauber. Ganz schön!

    AntwortenLöschen
  3. @gesche
    willkommen in meinem blog!

    @bea
    uns steht eine strahlende woche bevor!grüße in die verschneiten pyreneen.

    @chrige.A.
    ich mag es besonders immer wieder die perspektive zu wechseln, von ganz weit zu ganz nah...

    @alle
    danke!

    AntwortenLöschen