Meine Blog-Liste

Freitag, 28. Juni 2013

Katzenkinderstube



Und hier ist noch ein Panoptikum aus der fidelen Katzenstube.

 Zum Glück waren schon alle vier vergeben...;-)...
...denn, mal ehrlich: wer kann solch einem Blick widerstehen...?

Kommentare:

  1. jetzt weiss ich womit du deine freie zeit verbringst! :))

    AntwortenLöschen
  2. kleinkatzen sind ja sowas von goldig. sei froh, dass keine mehr zu haben war!
    liebgrüße an den see
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich war sehr froh - drei katzen und eine nachbarskatze, die tagtäglich auf besuch kommt - genügen mir vollkommen!
      grüße zu dir in den wald!

      Löschen
  3. Nein - dem kann man nicht widrstehen....ich schmelze dahin :)
    Das heisst auch ständig zerkratze Hände, oder?
    (Ich erinnere mich gut an die Babyzeit unserer leider jetzt schon verstorbenen Katzen )
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, sind ja nicht meine katzenbabys... ich hab sie nur eine stunde lang beobachtet und fotografiert.
      meine freundin hat sie draußen in einer hütte, dort spielen die kinder mit ihnen!

      Löschen
  4. Oh Gott, sind das süsse Kätzchen. Das Glückskätzchen mit dem schwarzen Strich auf der Nase, in das würde ich mich wohl total verlieben, wenn ich die Wahl hätte.
    Wie sieht die Mutter aus? Und wie alt sind sie jetzt?
    Danke für diesen herzerwärmenden Beitrag!
    Alles Liebe
    Gabriela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, die dreifärbigen sind etwas besonderes....
      ich hab gesehen, dass du die mutter in meinem letzten post schon gefunden hast. sie sind jetzt 6 wochen alt und werden in etwa 3 wochen "abgeholt".
      danke für's vorbeischauen,...trotzdem...
      hg, karin

      Löschen
  5. Antworten
    1. ...ich auch nicht. darum war ich ja so froh, dass sie schon alle vergeben waren...;-)

      Löschen
  6. Hoffentlich finden die vier süssen Kätzchen wunderbare Plätzchen. Ich würde da wohl auch schwach werden...

    Toll, deine Bildercollage!

    Gruss, Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die drei bunten geschwisterchen bleiben beisammen - d.h. da kommen alle drei in EINE neue familie.
      das vierte bzw. der vierte - der rote kater - bleibt quasi in der familie. der kommt zu einem enkelkind.
      danke fürs lob! und liebe grüße zu dir in die sachweiz!
      karin

      Löschen
    2. ...äh...schweiz, natürlich ;-)

      Löschen