Meine Blog-Liste

Mittwoch, 21. März 2012

Im Mühlviertel 2

Nach den sensationellen "Dinkellaibchen mit Petersilerdäpfel" und einem herzhaften Apfelkuchen meiner Freundin haben bereits die Füße gekribbelt und die Sonne hat uns gelockt: wir mussten einfach raus und eine Runde gehen...
Eines der letzten strohgedeckten Bauernhäuser
Die "Gis" liegt knapp über 1000 Meter


Made in "Schilda"....

Kommentare:

  1. ach, die gis! nochmal kindheitserinnerungen ans mühlviertel :) - nur schade, dass "gis" heute im ganzen land mit den orf-gebühren assoziiert wird :/

    liebste grüß
    u

    AntwortenLöschen
  2. ja, das stimmt!
    doch bei mir ists anders rum: jedes mal wenn bei uns die rechnung ins haus flattert, muss ich an DIE gis denken - wo ich - genau an diesem hang unterhalb des gasthauses - meine ersten schifahrversuche unternommen habe... ja, schöne kindheitserinnerungen sind das.
    liebe grüße
    karin

    AntwortenLöschen