Meine Blog-Liste

Donnerstag, 14. April 2011

Veränderung auf leisen Sohlen

In einem Buch den Satz 
"...jenes Wachsen, das sich unbemerkt und ohne Worte vollzieht"  
aufgeschnappt. 
Er beschreibt diesen undefinierbaren Zustand, 
in dem man glaubt, es tut sich absolut nichts und dann plötzlich ist alles anders...
Wie ein Samenkorn unter der Erde, dessen Wachstum 
auch erst wahrnehmbar wird, 
wenn es an die Oberfläche dringt...

Kommentare:

  1. schön und so nahc vollziehbar wenns broddelt und tut und macht und niemand da von weis und dann plötzlich wächst es sichtbar und deutlich
    sehr positiv alles
    schön dieses Bild dazu ...

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  2. Das Gefühl habe ich in letzter Zeit dauernd, dass sich die Welt unmerklich verändert hat.

    AntwortenLöschen
  3. ja genau, geht alles so schleichend...manchmal.
    im innen wie im außen.

    AntwortenLöschen