Meine Blog-Liste

Mittwoch, 15. August 2012

Sternengeburt...

Am Wochenende fand wieder das schon weithin bekannte Lichterfest in Gmunden statt. Das fast halbstündige Feuerwerk, passend zur see- und stadtbeschallenden Musik, zieht die Menschen aus ganz Oberösterreich an, sodass man sagen kann, die Stadt (samt näherer Umgebung) ist an diesem Tag wirklich gesteckt voll. Alles, aber auch wirklich alles, was sich als Autoabstellplatz verwenden läßt, ist mit einem Vehikel besetzt. Die "Ausserirdischen" haben uns also schon überschwemmt...
Die weiteren galaktischen Aktivitäten dieser Nacht habe ich dann mit meiner kleinen Knipse versucht zu dokumentieren.
Diese belegen eindeutig die Geburt eines neuen Sonnensystems....
samt Sonne...;-)
Die "Nebenwirkungen" der galaktischen Tätigkeiten entzündeten am Ponton (der "Raketenbasis") ein Feuer - war bestimmt nur als "Ablenkungsmanöver" gedacht....

Der intergalaktische Fallout des fulminanten Abschlusses...

Kommentare:

  1. ein Sschönes Fest mit einen wunderschönen Feuerwerk das du fotografiert hast!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Ich sage still und leise WHOU!!!! Traumhaft und wie du uns diese Geburten noch schmackhaft gemacht hast... einfach magnifique!!! Speziell der intergalaktische Fallout ; )
    Schick die ein versterneltes Biosu
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. so tolle aufnahmen. das feuerwerk ist sicher toll, mit dem see als hintergrund.
    lg zu dir
    ingrid

    AntwortenLöschen
  4. bei uns waren es heuer ..fehlgeburten...im gewitter(am 1. august, nationalfeiertag

    AntwortenLöschen
  5. danke ihr lieben!
    ja, der see macht da schon was her, weil sich diese riesen raketenexplosionen auch noch spiegeln.
    die stadt läßt sich das was kosten...und hatte auch diesmal wirklich glück mit dem wetter... bei etwa 20.000 besuchern ist das im salzkammergut immer eine zitterpartie. die märchennacht in traunkirchen (ein ähnlicher event) konnte heuer nicht stattfinden. der sturm hat sie verblasen...

    AntwortenLöschen