Meine Blog-Liste

Sonntag, 12. August 2012

Montreux 2, Musik und Kunst

Was wäre Montreux ohne eine Notiz über Musik? Dass bei meiner Anreise noch das weltweit bedeutendste Jazzfestival im Gange war, hat mich allerdings gerne vorbeifahren lassen, auch wenn mich so manche Musiker interessiert hätten. Zu dieser Zeit ist die Stadt mit den 240.000 Besuchern aus aller Welt so dermassen überbevölkert, dass an ein "normales" Übernachten dort nicht zu denken ist. Alles ausgebucht, viele Junge liegen daher (und sicherlich auch der Preise wegen...) mit Schlafsack an der Uferpromenade...
Von Deep Purple existiert leider kein Denkmal. Und das, obwohl sie beim Jazzfest in Montreux ihr berühmtestes Album Machine Head aufgenommen haben. Als bei einem Konzert von Frank Zappa und den Mothers of Invention Feuer ausbrach, zerstörte dieses das Casino und damit ihren Aufnahmeort. Nach einiger Suche wurden im damals fast leerstehenden Montreux Grand Hotel die Gänge und Treppenhäuser zum Aufnahmestudio umgewandelt. Der Text in ihrem bekanntesten Song "Smoke on the Water (-...Fire in the Sky") bezieht sich genau auf dieses Feuer... 
Das Denkmal von Freddie Mercury
...und von Miles Davis




Kommentare:

  1. was für tolle Fotos und intressant das so zu sehen!

    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. war heute in montreux..viele leute im wasser... hab an dich gedacht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. eine runde bin geschwommen...hat gut getan.
      schöne erinnerungen an den see...
      biz, karin

      Löschen
  3. In Mistelbach steht nun Michael Jackson im Park. Freddie vorm See macht mehr her.
    Liebste Grüß
    U

    AntwortenLöschen
  4. ja, freddie hat ihm nicht nur den see voraus ;-)
    lg, karin

    AntwortenLöschen
  5. Du machst mich richtig glustig auf die Westschweiz!!
    Wünsche dir einen heiteren Tag
    bbbbbrigitte

    AntwortenLöschen