Meine Blog-Liste

Montag, 21. Juli 2014

Tage am Genfer See

Mit dem Blick auf die Berge im Süden des Genfer Sees wußte ich: da unten liegt der See... ich komme!
...und gleich darauf die Ankunft im Paradies...
auf einem sehr kleinen, romatischen Campingplatz, direkt am See
 Mein Sonnenplatz zum Frühstücken....
...und zum Beobachten von Reiher und Fischer

Blick auf Montreux und den Rochers de Naye
in der Altstadt von Montreux
Die Vorbereitungen für das Jazz-Festival waren bereits voll im Gange
Eine Schifffahrt - diesmal mit einem Raddampfer - musste auch hier sein - noch dazu mit einer Frau Kapitän...
Schloss Chillon
Schwemmholz gibt's auch am Genfer See ;-)
Jeder Abend ein romantischer Abend am Campingplatz
In diesen Bäumen waren einige Nester von den Reihern - eines davon mit vier Jungen. Abends war Fütterungszeit - ein Mordsgeschrei!
Rochers de Naye im Abendlicht - meine Fotos von der Fahrt auf diesen Gipfel werde ich noch zeigen
An der Bar "Sinatra" bin ich nur vorbeigeradelt...
Fahrt durch die Weinberge - danke für den Tipp, ELFI !

die Schweizer Küche - auf der Terrasse mit Aussicht auf den See - ein Genuß!
Ein Abend wie in der Karibik...





Kommentare:

  1. wenn die weinberge rot sind, ist es noch schöner.. wiederkommen im herbst:)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ich habs auf postkarten gesehen. wer weiss? vielleicht gibts eine möglichkeit...
      aber zuerst noch einmal im august!

      Löschen
  2. Schön dass du hier warst :) und noch schöner dass du es genossen hast!

    Lieber Gruss
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. an bern bin ich leider nur vorbeigezuckelt... aber der see! der ist meine neue lieblingsdestination!
      liebe grüße zu dir!
      karin

      Löschen
  3. schöne bilder. das glaube ich dir gerne, dass es dir gefallen hat.
    liebe grüße
    ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke ingrid. ja, das war traumhaft, ich komme bestimmt wieder...
      lg, karin

      Löschen
  4. Schöne sonnige Tage hast du da gehabt. Die Frau Kapitän ist ja witzig, und die Weinterrassen sind toll. Ganz zu schweigen vom karibischen Sonnenuntergang!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja schwelg! all das schreit nach wiederholung...
      das war wirklich erstaunlich für mich, dass beim schiffspersonal so viele frauen dabei waren - in allen rangstufen.

      Löschen
  5. Das sieht so wunderschön aus - ward ihr auch auf dem Jazzfestival...da treten ja immer wirklich Größen auf - ein musikalisches Schmankerl :-)
    HG sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, um gottes willen! abgesehen davon, dass man sich die größen kaum leisten kann, sind während dieser zeit an die 200 000 leut zusätzlich in der stadt... das würde ich mir nicht mehr geben...
      die musikalischen schmankerl gibts dann nur über CDs...
      zu dir auch liebe grüße!
      karin

      Löschen
  6. Mei, wenn das nicht nach Erholung aussieht!
    Romantik pur!
    ❤️-liche Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, stimmt! so relaxt war ich schon lange nicht mehr!
      schwyzergrüssli zu dir!
      karin

      Löschen
  7. Liebe Genferseecpierende, bin via Ilses Blog auf dich gestoßen. Ich suche seit langem einen kleinen camping am genfersee, deiner ist ja traumhaft, magst du verraten, wo er ist? Die Bilder sind fantastisch. Liebe Grüsse, Caroline

    AntwortenLöschen