Meine Blog-Liste

Mittwoch, 19. September 2012

Sonnenschein und gutes Essen...




...haben mich wieder aufgerichtet. Solch wunderbar klare Tage, an denen man wie hier weit ins Alpenvorland sieht, sind eine Wohltat - vor allem wenn es tags darauf schon wieder kalt und grau ist. Dann weiß ich wieder, warum ich (unter anderem auch...) fotografiere.  Die Bearbeitung der vielen Urlaubsfotos aber muss noch ein wenig warten, da muss ich euch noch etwas vertrösten. Derweil haben andere Dinge Vorrang. Als Vorgeschmack gibt es zumindest den Hinweis darauf, wo wir unseren Urlaub verbracht haben....
Unsere Nachbarn haben wir zu einem "französischen" Abend eingeladen. Schließlich ist es  doch viel gemütlicher, gemeinsam die mitgebrachten Weine zu verkosten...;-)  Der (oder heißt es "das"?) Coq au Vin war geschmacklich ein Gedicht! Die dunkle Farbe macht hauptsächlich der Rotwein aus... (aber vielleicht war es ja auch ein wenig lang im Backrohr...? ) - wir mußten zuerst noch den Aperitif bei Sonnenuntergang auf der Terrasse genießen...

Eine meiner Lieblingsgemüsezubereitung: alles was man so gerne hat, grob schneiden, in die Pfanne hauen, viel Olivenöl und Weißwein drüber, mit Thymian aus dem Garten, Salz  und Pfeffer würzen. Rein ins Rohr. Einfacher gehts gar nicht mehr. Meine experimentierfreudige Tochter hatte mit Begeisterung die Nachspeise beigesteuert: Crème Bruilée .
Das hier ist ein bißchen geschummelt... ist nicht von der Terrasse aus sondern von meiner Rückfahrt von Linz am Tag davor.



Kommentare:

  1. Wenn sowas Schönes rauskommt, darfst du gern schummeln. Herrlicher Himmel. Und, darf ich raten - ihr wart nicht in Thailand
    ;-)

    AntwortenLöschen
  2. bingo! da möcht ich aber auch gar nicht hin...

    AntwortenLöschen