Meine Blog-Liste

Sonntag, 16. September 2012

Wieder daheim...

...aber noch immer nicht richtig angekommen bin ich. Es ist jedes Jahr das selbe. Der Urlaub war um eine Spur zu kurz, daheim ist es gleich mal so kalt, dass ich schon die warmen Jacken auspacken muss, der Garten schreit nach Betreuung, der Schulanfang läßt so manche Wogen höher schlagen, Termine häufen sich und und und.... Ich komme also an und wünsche mir, mich am liebsten gleich wieder zurückzubeamen in wärmere Gefilde. Zeit für Bloggen? Was ist das? ....
Um die Ferien angenehm ausklingen zu lassen, haben wir nach langem wieder einmal familienvollzählig die Kaltenbachwildnis durch"wandert". Ein Ausflug von etwa einer Stunde, kurz vor dem Mittagessen.
In früheren Zeiten hatten die Kids viel Spass mit den landschaftlichen Besonderheiten, heute hatten sie viel Spass mit sich selbst. Das Necken und Lachen war durch die ganze Schlucht zu hören...:-)
Blick nach Altmünster und Gmunden
Die berühmte "Nadel" steht immer noch (trotz Einsturzgefährdung)
Blick nach Ebensee und Traunkirchen
Eingekehrt sind wir dann im guten, aber übervollen Gathof Hoisn am See. Die Speicherkarte war leider voll, sonst hätte ich hier noch ein Bild von dem ausgesprochen gut gelungenen "Huhn in Brandysoße mit Kartoffelkroketten"....

Kommentare:

  1. Euer traumhafter Spaziergang hat meinen Appetit nur noch mehr angeregt!!
    Gut dass es kein Bild vom Huhn in Brandysauce gab.... bei uns gibt es nämlich einfach Spaghetti mit geraffeltem Schafskäse und Salat....
    bbbbbBrigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...mmmhhh, wenn ich so an deinen schafkäse denke, läuft mir aber auch das wasser im mund zusammen!
      habt eine gute woche mit einem ordentlichen regenguss!
      lg, karin

      Löschen
  2. der Spaziergang ist so wunderschön gewesen und der Anblick von diesem See ist ein Traum!
    leckeres essen noch oben drein so kann man es gut haben bei so einen tollen Ort!
    Schön dass du wieder da bist!
    Lieben Sonntagsggruss Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine lieben worte! ja, das war wirklich eine gediegene ferienabschlussfeier. ein glänzender start in den herbst.
      wünsch dir eine angenehme woche!
      lg, karin

      Löschen
  3. So schön , auch eine Gegend zum Reisen :)
    Jetzt bekomm ich doch langsam ein schlechtes Gewissen. Ich schlepp die Schreibmappe immer mit mir herum, aber die Hände sind so selten frei für einen Stift...
    Ich will gar keine Versprechen machen, aber ich hoffe ich komm bald mal dazu, zu erzählen wäre so viel, aber eben ;))
    Bis bald!
    bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vergiss das schlechte gewissen! die, die deine hände braucht, ist ja viel wichtiger! wird schon mal passen, hat zeit....
      ganz liebe grüße zu dir in die berge, wo's noch warm ist! ich meld mich noch.
      karin

      Löschen
  4. Juchu, ich war schon nah dran, per Mail nachzufragen, ob du gut zurück bist! Diese Bilder sind herrlich und ich bin froh, dass ich nicht allein bin mit knirschen bei der Rückkehr in einen Alltag nach den Ferien... Ich fühl mit dir!
    Liebste Grüß aus dem sonnigen Wiener Spätsommer
    U

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und ich hatte zudem noch etwas zum "nachverdauen"... da haben mir die ersten kalten nebeltage besonders weh getan. ein paar freie tage werde ich mir aber schon noch organisieren!
      genieß die schönen tage in wien!
      "noch"-sonnige grüße vom see!
      karin

      Löschen
  5. Wie schön die Berge sind, vor allem die Bergseen. Guten Saisonanfang wünscht dir die Ilse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke für deine lieben wünsche, kann ich gut gebrauchen.
      gruß zu dir ins bayrische, karin

      Löschen
  6. komme gerade aus dem sonnigen süden... gleich so schwer.. die anpassung an das kühle...liebe grüsse

    AntwortenLöschen