Meine Blog-Liste

Montag, 26. Mai 2014

Verschnaufpause, Mai-Luft-schnappen...

Die Tochter ist nach Argentinien verabschiedet, der Sohn lernt hin und wieder für die Matura (wenn er nicht gerade was wichtigeres vorhat ;-)) und ich treibe mich endlich wieder fotografierend umher. Die Üppigkeit im Mai ist geradezu berauschend.
Die Wiesen stehen meterhoch
 

...ins Gerstenfeld werden vom Wind Wellenmuster getrieben
Die Rehgoaß kommt am Vormittag hinter unserem Haus zum Äsen...
...während der Bauer das erste Mal mäht...
Der Garten zeigt schon ein wenig mehr von seiner bunten Pracht 
Während die Pulsatilla sogar im verblühten Zustand glänzt,
öffnen sich gerade die ersten großen Blüten der Clematis 
Der türkische Mohn läßt sich noch Zeit, er sieht - verzeiht mir die Ausdrucksweise - ein bisschen aus wie zwei "behaarte Arschbacken"...;)
meine Lichtkönigin schlägt heuer alle Blütenknospenrekorde
und mein - hust - ungepflegter "Rasen" mutiert immer mehr zur Blumenwiese. Sehr zur Freude der Tochter (und der ganzen Familie).
 
Zu guter Letzt hat der gestrige Abend eine wunderschöne Stimmung in den Himmel gezaubert...

Kommentare:

  1. Der Eintrag ist wie ein ganzer Urlaubstag. So schöne Bilder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, nach all der intensiven zeit war dieser tag ein geschenk...
      dank dir, und liebe grüße, karin

      Löschen
  2. Dein ganzer post ist so schön.

    AntwortenLöschen
  3. Kann ich nur auch bestätigen...wundervolle Bilder, liebe Karin.
    Besnders das Bild vom Bauern.
    Hg sendet Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  4. danke birgit! freu mich über deinen besuch!
    lg, karin

    AntwortenLöschen