Meine Blog-Liste

Mittwoch, 17. September 2014

Eine Morgenstund am See...

...hatte ich heute meiner Tochter zu verdanken. Mit dem Schulbus gehts über die Traunbrücke - mit Blick auf den glatten See - und schon hat mich eine dringende SMS erreicht. "Der See ist sooo schön! Du MUSST fotografieren gehn!" Na, da konnte ich doch nicht nein sagen...
Der Zeitpunkt war genau richtig: der See war noch (teilweise) nebelfrei,

...von der Stadt flossen die Nebelschwaden langsam auf den See herab...
...und die Sonne kam gerade über den Grünberg herüber...
 




Hier kriecht der Nebel schon von zwei Seiten auf den See und läßt gerade noch ein Guckloch frei...
Die Algen im Hafen leuchten im Sonnenlicht...


Später hat sich der Nebel natürlich aufgelöst und einem richtig schönen Altweibersommertag Platz gemacht...So wie Ilse treffend sagt: der See is wieder schee... Nach diesem Zwischenspiel werde ich demnächst dann noch einmal südfranzösische Kultur posten.



Kommentare:

  1. Aber DEIN See ist schon...fast schöner als das Meer

    AntwortenLöschen
  2. Traunhaft... ach nein traumhaft!
    Herzliche Grüsse
    und heb's guät
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Danke für diese wunderschönen Bilder!!!
    LG, Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Ganz und gar zauberhaft deine Fotos! Was für ein Blau! LG Pepe

    AntwortenLöschen
  5. Danke für diese wunderbaren Bilder, du wohnst wirklich an einem magischen Ort!

    Lieber Gruss, Anne

    AntwortenLöschen